Bahariya
Laila
http://www.bahariya.de/laila.html

© 2016 Bahariya

Laila

Trainerin und Choreografin der Tanzgruppe "Bahariya"

Laila liebt alle Facetten des orientalischen Tanzes von klassisch bis volkstümlich. Sie tanzt seit 1990 und sammelte Auftrittserfahrung im In- und Ausland. Seit 1997 unterrichtet sie in Hof/Saale und bringt die neuesten "Bauchtanztrends" nach Oberfranken.

 

Ihr Tanzstil wurde geprägt von ihrer ersten Lehrerin, Samira Gamal und ganz besonders von Raqia Hassan und Magdy el Leisy, (Kairo). Bei namhaften Dozenten wie Mahmoud Reda, Kairo, Prof. Hassan Khalil, Kuwait, Sahra Saeeda, USA, erweiterte sie ihr Repertoire und entdeckte ihre große Begeisterung zu den ägyptischen Folkloretänzen.

In Deutschland konnte sie unzählige Workshops besuchen, bei Tänzerinnen wie Leyla Jouvana, Yamuna, Seetha, Momo Kadous, Katharina Joumana, Havva, Sabuha Shanaz, Ayun, Maral, Rita Sherif, Zarah, Semiramis und und und..... Schließlich gab sie selbst Workshops in Oberfranken, der Oberpfalz, Thüringen und Sachsen.

Durch all diese Erfahrungen sowie Auftritten in verschiedenen orientalischen und europäischen Ländern gepaart mit ihren privaten Verbindungen zum Orient verfügt Laila über große Kenntnisse rund um den Tanz, z.B. über geschichtliche Hintergründe und die Stellung der Frau im Orient.




 

 

Im Unterricht legt Laila Wert auf gute Technik und einen exakten Tanzstil, was allerdings viel Spaß und Humor nicht ausschließt. Ob klassischer Raqs Sharki oder Folklore, die Authentizität der Tänze unterstreicht sie mit der entsprechenden Wissensvermittlung.

Dadurch konnten Laila und die Gruppe Bahariya dem orientalischen Tanz in der Region Hof (abseits der bundesweiten Bauchtanzszene) zu großer Akzeptanz und Wertschätzung verhelfen.

Ihr Wunsch:

"Ich möchte Euch meine Begeisterung und Liebe zum orientalischen Tanz weitergeben.
Vergesst den Alltagsstress und genießt Eure Weiblichkeit!"